Bücher tun Gutes

Young Storyteller Award 2021: Thalia Österreich fördert Geschichtenentdecker*innen und Nachwuchsautor*innen

15.02.2021  

Erstmalig vergibt das Buchhandelsunternehmen Thalia Österreich in diesem Jahr, in Zusammenarbeit mit dem Sepp Schellhorn Stipendium und dem Kultur- und Informationssender ORF III, den Young Storyteller Award und fördert damit Nachwuchsautor*innen im deutschsprachigen Raum.

Ab dem 15. Februar bis einschließlich 15. August 2021 sind Talente bis 35 Jahre aufgerufen, ihre Geschichten auf der Internetseite story.one zu verfassen, kostenlos als Buch zu publizieren und einzureichen. Anschließend entscheidet eine Expertenjury, darunter eine Thalia Lieblingsbuchhändlerin aus Linz, über die drei Preisträger*innen. Diese dürfen sich über ein Sepp-Schellhorn-Stipendium im Wert von je 5.000 Euro freuen.

Der oder die Gewinner*in des Young Storyteller Award 2021 erhält zudem einen Vertrag bei der Literatur- und Filmagentur Marcel Hartges sowie eine Platzierung des Buchtitels in allen Thalia Buchhandlungen in Österreich und im Onlineshop thalia.at. Als Botschafter geistiger Nahrung bietet Thalia dem Schriftsteller-Nachwuchs mit speziellen Kuratierungen die perfekte Bühne für den Debütroman.

Über Thalia Mayersche

Aus Mayersche und Thalia entstand 2019 Europas bedeutendstes familiengeführtes Buchhandelsunternehmen. Nach dem Zusammenschluss gehören heute rund 350 Buchhandlungen in Deutschland und Österreich, sowie 50% der Anteile an den mehr als 30 Buchhandlungen der Orell Füssli Thalia AG in der Schweiz, zum Unternehmen.

Das Lesen soll im Alltag der Menschen präsent bleiben. Daher verbindet Thalia Mayersche buchhändlerische Tradition mit innovativen digitalen Dienstleistungen zu einer erfolgreichen Omni-Channel-Strategie, die den Zugang zu Büchern und Inhalten über alle denkbaren Kanäle hinweg ermöglicht. Mit mehr als 5.000 Veranstaltungen im Jahr* gehört der Buchhändler zu den wichtigsten Lese- und Literaturförderern im Lande.

Als verbindende Branchenplattform stellt das Unternehmen dem inhabergeführten Buchhandel seine langjährige Fachexpertise und digitales Knowhow zur Verfügung. Ziel ist es, gemeinsam neue Produkte und Services zu entwickeln und so die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber multinationalen Konzernen zu stärken.

Thalia Mayersche ist größter Ausbilder für Buchhändlerinnen und Buchhändler im deutschsprachigen Raum. Die Mayersche Buchhandlung wurde 1817 in Aachen gegründet, Thalia 1919 in Hamburg.

*Datengrundlage: 2019