Bücher tun Gutes

Theater-Premiere von »Harry Potter und das verwunschene Kind« verschoben

15.02.2021  

Die Theater-Premiere des neuen Harry-Potter-Stücks „Harry Potter und das verwunschene Kind“ wird verschoben und ist nun für den 5. Dezember 2021 geplant. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Alle betroffenen Kunden erhalten Gutscheine, die ab 18. Februar für Vorstellungen ab dem 23. November 2021 eingetauscht werden können.

„Die Entwicklung der Corona-Pandemie zwingt uns erneut dazu, die Premiere von Harry Potter und das verwunschene Kind zu verschieben. Eine Wiederaufnahme vor Ende November 2021 erscheint aus unserer Sicht nicht möglich“, bedauert Maik Klokow, CEO und Produzent der Mehr- BB Entertainment die erneute Verschiebung der Deutschlandpremiere. „Wir freuen uns darauf, am 5. Dezember 2021 endlich die lang ersehnte Deutschlandpremiere gemeinsam mit unserem treuen Publikum zu feiern.“

Alle Kunden, die Tickets für die verschobenen Vorstellungen gebucht haben, werden heute per E-Mail persönlich kontaktiert und über die Umbuchungsoptionen informiert. Hinweise zum genauen Ablauf finden alle Kunden auch auf der Website harry-potter-theater.de.

„Harry Potter und das verwunschene Kind“ ist eine Produktion von Sonia Friedman Productions, Colin Callender und Harry Potter Theatrical Productions. Maik Klokow ist der deutsche Produzent für Mehr-BB Entertainment.