Bücher tun Gutes

Kunstanstifter Verlag erhält Literaturpreis in Baden-Württemberg

22.12.2020  

Der Mannheimer kunstanstifter verlag erhält den Verlagspreis Literatur des Landes Baden-Württemberg 2020. Mit dem mit 12.500 Euro dotierten Verlagspreis Literatur würdigt das Land Baden-Württemberg den unabhängigen Verlag für sein besonderes Engagement für die Buch- und Lesekultur. Die Preisverleihung findet wegen der aktuellen Lage erst im Jahr 2021 statt.

Der kunstanstifter verlag wurde 2006 von Suse und Niklas Thierfelder in Mannheim gegründet und publiziert Bilderbücher für Kinder und Erwachsene mit besonderem Augenmerk auf qualitativ hochwertiger Ausstattung sowie regionaler und umweltfreundlicher Produktion. „Unser Herz schlägt für schräge, witzige, absurde, skurrile, außergewöhnliche, provokante, aber intelligente und handwerklich sowie formal gut angefertigte Zeichnungen. Wir schätzen Illustrator/-innen und Buchgestalter/-innen, die in ihrer Arbeit Grenzen überschreiten; oft junge, unbekannte Talente mit genialen Ideen“, so Suse und Niklas Thierfelder zum Programm. Pro Jahr erscheinen zehn bis zwölf Werke; gedruckt wird in heimischen FSC-zertifizierten Druckereien, klimaneutral und mit Bio-Farben.

Die bisher veröffentlichten Bücher wurden beispielsweise unter „Die schönsten deutschen Bücher“ gewählt sowie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis, dem Joseph Binder Award, dem German Design Award und dem The Beauty and the Book Award ausgezeichnet. 2019 erhielten die kunstanstifter den Deutschen Verlagspreis.