Bücher tun Gutes

Kindermann Verlag startet Neuauflage der Social-Media-Kampagne #starkfürsbuch

11.09.2020  

Der Kindermann Verlag ruft die Social-Media-Kampagne #starkfürsbuch anlässlich der bevorstehenden Frankfurter Buchmesse 2020 erneut als „#starkfürsbuch – Edition Frankfurt 2020“ ins Leben.

Die Kampagne fand erstmalig im April 2020 zur Zeit des Corona-Lockdowns statt und bot Leser*innen für die Zeit zu Hause ein digitales Unterhaltungsprogramm an, das viel positive Resonanz erhielt. Nun werden im Zeitraum vom 14.10.–18.10.2020 (parallel zur Frankfurter Buchmesse 2020) wieder zahlreiche Buchhandlungen, Verlage und branchennahe Unternehmen/Personen aufgerufen, unter dem Hashtag #starkfürsbuch diverse Beiträge in ihren Social-Media-Kanälen zu teilen. Auch dieses Mal erhielt die Kampagne großen Zuspruch und wird u.a. von 360 Grad Verlag, Beltz, Gerstenberg, Kosmos, Leipziger Kinderbuchverlag, Orell Füssli, Mixtvision, Peter Hammer, Tulipan und Hörcompany mitgestaltet, die ein abwechslungsreiches digitales Programm garantieren – von und für Menschen, die in diesem Jahr auf besondere Weise an der etwas anderen Buchmesse teilnehmen wollen.

Auch dieses Mal steht die Kampagne vor dem Hintergrund der Corona-Krise: Sie soll ihren Followern, Leser*innen und Interessierten einen besonderen Zugang zur Buchbranche eröfnen, die den Besuch der Buchmesse zwar nicht ersetzen aber doch ergänzen soll. Als ausschließlich in den Sozialen Medien stattfindendes Event ist außerdem garantiert, dass Veranstaltungen nicht abgesagt werden müssen.

Mehr Informationen finden Sie demnächst auf der offziellen Homepage www.starkfuersbuch.de