Bücher tun Gutes

News

23.11.2020
KNV Zeitfracht liefert mithilfe Kurt-Wolff-Stiftung Titel unabhängiger Verlage
Buchhandlungen können rund 6.000 Titel unabhängiger Verlage wieder beim Barsortiment der KNV Zeitfracht beziehen. Diese Maßnahme wurde in enger Abstimmung mt der Kurt Wolff Stiftung, die in diesem Jahr 20-jähriges Gründungsjubiläum feiert und sich für die Förderung einer vielfältigen Verlags- und Literaturszene einsetzt, erarbeitet. Das Barsortiment der KNV Zeitfracht hat mit den Verlagen in der Kurt Wolff Stiftung einen Abgleich der Datenbestände vorgenommen. ... » weiterlesen

News

23.11.2020
Wortmeldungen-Förderpreis an Miriam Emefa Dzah, Jasmin Merkel und Marie Lucienne Verse verliehen
Miriam Emefa Dzah, Jasmin Merkel und Marie Lucienne Verse erhielten am 21. November im Rahmen einer langen Lesenacht den mit 15.000 Euro dotierten WORTMELDUNGEN-Förderpreis der Crespo Foundation. Die Preisträgerinnen wurden in einer ZOOM-Veranstaltung von WORTMELDUNGEN-Literaturpreisträgerin Kathrin Röggla und den Juror*innen Juliane Schindler (Lektorin im S. Fischer Verlag) und Angela Tsakiris (Lektorin im DuMont Buchverlag) geehrt. Mit der Frage „,Die Geschichte läuft wieder, nur ... » weiterlesen

News

21.11.2020
Erstes Climate Fiction Festival vom 4. bis 6. Dezember 2020 digital erleben
Aufgrund der aktuellen Lage findet das erste internationale Climate Fiction Festival ausschließlich digital statt. Das umfangreiche Programm mit Panels aus London, Istanbul, Kopenhagen, Zürich und Berlin wird im Internet kostenfrei gestreamt. Vom 4. bis zum 6. Dezember 2020 widmen sich 27 Autor*innen, Expert*innen und Wissenschaftler*innen aus sieben Ländern dem literarischen Schreiben im Zeichen der Klimakrise, darunter Ilija Trojanow, Marion Poschmann, Zoë Beck, John Schellnhuber und Axel ... » weiterlesen

News

21.11.2020
Bayerischer Buchpreis 2020 geht an Ulrike Draesner und Jens Malte Fischer
Der Bayerische Buchpreis 2020 wurde Ulrike Draesner für ihren Roman „Schwitters“ in der Kategorie Belletristik sowie Jens Malte Fischer für sein Buch „Karl Kraus“ in der Kategorie Sachbuch verliehen. Ausgezeichnet wurde zudem Harald Lesch von Ministerpräsident Markus Söder mit dem »Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten«. Erstmals wurde auch der Bayern 2-Publikumspreis vergeben. Er ging an das Buch „Die Bagage“ von Monika Helfer. ... » weiterlesen

News

21.11.2020
Einreichungen für Buchtrailer Award bis zum 6. Dezember gesucht
Wir freuen uns, im Rahmen der future!publish 2021 wieder den Deutschen Buchtrailer Award auszuschreiben! Film ist eines der suggestivsten Mittel, um auf Autor*innen und ihre Bücher aufmerksam zu machen. Die Faszination fürs Kino scheint ungebrochen, Bewegtbild gehört zu den beliebtesten Formaten im Web. Autor*innen, Verlage, auch Buchhandlungen haben das Thema schon länger für sich entdeckt. Nun erhalten Buchtrailer mit dem Deutschen Buchtrailer Award, der jährlich vergeben wird, ... » weiterlesen

News

19.11.2020
HWTK Leipzig: Tag der Verlage 2020 dreht sich um Nachhaltigkeit
Heroes of Publishing: Tag der Verlage 2020Books for Future: Weil Bücher nicht auf Bäumen wachsen – Verlage und Nachhaltigkeit Spannende Diskussionen, Kennenlernen interessanter Verlage und die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen des Buchhandels – all das macht seit nunmehr 27 Jahren den Tag der Verlage an der HTWK Leipzig aus.Die Studierenden des dritten Semesters des Studiengangs Buch- und Medienwirtschaft entschieden sich in Zusammenarbeit mit dem Börsenvereindes Deutschen ... » weiterlesen

News

19.11.2020
Literatur live in und für Berlin – gerade in der Corona-Krise
Literatur – ist Bestandteil kultureller Bildung; sie kann Gedanken auf neue Wege lenken, Perspektiven erweitern, für Sprache sensibilisieren und innovative Antworten auf zentrale politische, ethische und gesellschaftliche Fragen geben. Literatur – stellt Bestehendes in Frage und bietet vielfältige Sichtweisen auf die Welt, auf unsere Gesellschaft. Literatur – entführt in fantastische und utopische Welten, wenn wir mal eine Pause von Infektionszahlen, R-Werten und ... » weiterlesen

News

19.11.2020
Deutscher Buchhandlungspreis wird am 29. November verliehen
Verleihung des Deutschen Buchhandlungspreises 2020 Am 29. November 2020, wird Kulturstaatsministerin Monika Grütters zum sechsten Mal den Deutschen Buchhandlungspreis verleihen. Ausgezeichnet werden 118 kleinere, inhabergeführte Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment beziehungsweise ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung ... » weiterlesen

News

18.11.2020
Verlagsgruppe Narr forciert Nachhaltigkeitsstrategie
Die Verlagsgruppe Narr wird noch ein bisschen grüner Tübinger Verlagsgruppe mit Nachhaltigkeitsstrategie „Vernarrt in Wissen“ ist der Traditionsverlag schon seit fünf Jahrzehnten. Seit einiger Zeit aber ist ein weiterer Slogan hinzugekommen: „Vernarrt in Nachhaltigkeit“. Die Zusammenarbeit mit deutschen, wenn möglich lokalen Dienstleistungsunternehmen, das Weglassen von Plastikfolie zum Einschweißen von Büchern, die Umstellung auf LED-Beleuchtung im Lager, ... » weiterlesen

News

18.11.2020
Europäische Literaturtage finden vom 19. bis 22. November online statt
Die 12. Europäischen Literaturtage finden in diesem Jahr aus aktuellem Anlass online und als Livestream statt // Den Eröffnungsvortrag hält Ariadne von Schirach und spricht danach mit Robert Menasse // Verleihung des Ehrenpreises des Österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln 2020 an A. L. Kennedy mit anschließender Lesung und Gespräch // Veranstaltungen u.a. mit Petina Gappah, Matthias Politycki, Sjón, Polly Clark, Edo Popovi? und Olga Grjasnowa. ... » weiterlesen

News

18.11.2020
Ausschreibung für den Literaturwettbewerb 2021 der Gruppe 48 läuft
Nach dem trotz schwieriger Corona-Bedingungen erfolgreichen Finale des 5. Literaturwettbewerbs im September hat die Gruppe 48 jetzt die Ausschreibung für den Wettbewerb 2021 gestartet. Ab sofort und bis zum 28.02.2021 können Autoren und Autorinnen ihre unveröffentlichten Texte aus den Gattungen Prosa oder Lyrik für den 6. Literaturwettbewerb einreichen. Alle Informationen sind hier zusammengefasst: www.die-gruppe-48.net/Literaturwettbewerb-2021 Die Gruppe 48 freut sich bereits sehr auf die ... » weiterlesen

News

18.11.2020
WISSEN!-Sachbuchpreis der wbg wird live im Deutschlandfunk Kultur vergeben
Die Preisverleihung des WISSEN!-Sachbuchpreises der wbg findet am 23. Januar 2021 im Programm von Deutschlandfunk Kultur statt. Der mit insgesamt 44.000 Euro dotierte Preis wird live ab 11.05 Uhr in der Sendung „Lesart“ vergeben. Die Moderation hat Christian Rabhansl. Die wbg (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) verleiht den »WISSEN! Sachbuchpreis für Geisteswissenschaften« bereits zum zweiten Mal. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden unter Einbeziehung von Leserinnen ... » weiterlesen

News

18.11.2020
Marion Poschmann erhält den Bremer Literaturpreis 2021
Marion Poschmann erhält den mit 25.000 € dotierten Bremer Literaturpreis 2021 für ihren im Suhrkamp Verlag erschienenen Gedichtband Nimbus. Die Jurybegründung lautet:„Der Gedichtband Nimbus überführt mit großem Formbewusstsein die Tradition der Naturlyrik in das Zeitalter von Klimawandel und Artensterben. Ihre Gedichte fügen Kindheitserinnerungen, präzise Gegenwartsbeobachtung und historische Wissensspeicher zu Naturbildern zusammen, die durch ihren Reichtum an ... » weiterlesen

News

18.11.2020
Bahnhofsbuchhandel in der Corona-Krise/ Unverhältnismäßige Mieten gefährden die Zukunft der Branche und ihrer Partner
Düsseldorf (ots) Die Folgen der Corona-Pandemie - fehlende Kunden und einbrechende Umsätze - bedrohen die Zukunft des Bahnhofsbuchhandels und damit die Pressevielfalt in Deutschland. Der Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler warnt: Ohne eine sofortige Anpassung der Mietmodalitäten, und damit eine wirtschaftlich tragfähige Perspektive, sind kurzfristige und dauerhafte Schließungen von Filialen unvermeidlich und die Existenz ganzer Unternehmen gefährdet. Als Garanten von ... » weiterlesen

News

17.11.2020
Zwei Gewinner beim NDR Kultur Sachbuchpreis 2020: "Unsichtbare Frauen" und "Flucht"
Hamburg (ots) Zum ersten Mal geht der NDR Kultur Sachbuchpreis an zwei Titel: "Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert" von Caroline Criado-Perez (btb) und "Flucht. Eine Menschheitsgeschichte" von Andreas Kossert (Siedler) - das sind nach Ansicht der Jury die beiden besten in deutscher Sprache erschienenen Sachbücher des Jahres. Die Auszeichnungen sind mit jeweils 15.000 Euro dotiert. Katja Marx, Jury-Vorsitzende und NDR Programmdirektorin ... » weiterlesen

News

17.11.2020
Die Autorin, Fotografin und Künstlerin Ellis Kaut hätte am 17.11.2020 Ihren 100. Geburtstag gefeiert.
Ellis Kaut ist die Schöpferin des Kobolds Pumuckl, der sich immer noch großer Beliebtheit erfreut. Seit März 2019 ist der Pumuckl, nach langjähriger Klärung der komplizierten Rechtslage, wieder in den Medien zu sehen (Amazon prime Video, BR, Kinos usw.). Die Neuverfilmungen, sowie Verkehrsspots des BMVI, Computerspiele und viele andere Projekte sind derzeit mit Hochdruck in Planung.Ellis Kaut schrieb zahlreiche Bücher, Hörspiele und Drehbücher für die Serie ... » weiterlesen

News

16.11.2020
Thalia Mayersche veröffentlicht Vorlesebuch mit beliebten Kinderbuchklassikern
Veröffentlichung am Bundesweiten Vorlesetag, 20. November 2020. Einladung zur virtuellen Vorlesestunde am Aktionstag. Thalia Mayersche leistet in diesem Jahr einen besonderen Beitrag zum Bundesweiten Vorlesetag am 20. November: Unter dem Titel „Jetzt ist Vorlesezeit - Die schönsten Geschichten von Otfried Preußler, Michael Ende, Oliver Scherz und vielen anderen“ veröffentlicht das Buchhandelsunternehmen ein hochwertiges und liebevoll gestaltetes Vorlesebuch. Auf rund 160 Seiten ... » weiterlesen

News

16.11.2020
Wortmeldungen-Literaturpreis der Crespo Foundation an Kathrin Röggla verliehen
Kathrin Röggla ist die diesjährige Preisträgerin des WORTMELDUNGEN-Literaturpreis für kritische Kurztexte. Sie erhielt den mit 35.000€ dotierten Preis für ihren Text Bauernkriegspanorama, der kürzlich auch als erster Band einer WORTMELDUNGEN-Buchreihe im Verbrecher Verlag erschienen ist und von Leopold von Verschuer zudem als Hörspiel vertont wurde. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Radiosendung statt, die von hr2-kultur am Sonntag, dem 15. November, in der Sendung ... » weiterlesen