Bücher tun Gutes

Ein Onkel in Australien

Ein Onkel in Australien Autor: Marianne Haake
Verlag: Laetitia »
Preis: 14,90 €
ISBN: 3934824056
Erschienen: 1. Mai 2003

Jetzt direkt beim Verlag bestellen »

Ullrich soll eine hartnäckige Erkältung im milden Klima Australiens auskurieren. Darum wird er zu einem Onkel geschickt, der dort eine Opalmine betreibt. Schon bei der Ankunft ist alles anders als erwartet. Niemand holt Ulrich vom Flughafen ab. Er merkt schon in der ersten Nacht auf der Farm, dass dort Dinge vorgehen, die ihm verheimlicht werden sollen. Hörte er tatsächlich einen Schrei, oder war es nur im Traum? Warum befällt ihn in der Gegenwart des Onkels, an den er von früher her nur eine schwache Erinnerung hat, oft eine unerklärliche Angst?Er ist froh, als er durch Zufall einen neuen Freund findet, der bereit ist, mit ihm dem unheimlichen Treiben auf die Spur zu kommen. Eine versuchte Entführung, die nur durch Ulrichs Geistesgegenwart misslingt, zeigt den Jungen, wie ernst die Lage ist. Ein erster Plan, den Dingen auf den Grund zu kommen, misslingt und hätte ein gefährliches Ende nehmen können. Da rät Roger, Ulrichs neuer Freund, die Polizei hineinzuziehen. Aber Ulrich will aus guten Gründen, wie er meint, davon nichts wissen. So tüfteln die Jungen einen neuen raffinierten Plan aus, durch den es ihnen endlich gelingt, verwickelte und tragische Geschehnisse aufzudecken und zu einem guten Ende zu führen. Die fremdartige Natur Australiens bildet unaufdringlich, aber doch stimmungsvoll den Hintergrund für diese von der ersten bis letzten Seite spannenden Erzählung. [Quelle: VLB]


Biografie


Marianne Haake, geboren in Berlin, studierte Grafik und Innendekoration. Sie verbrachte viele Jahre im Ausland (Afrika, Australien, Neuseeland). Sie begann mit Erzählungen für Erwachsene, bevor sie sich der Kinderliteratur widmete. Ihre Spezialität ist das realistische Abenteuerbuch, mit dem sie bei ihren jungen Lesern große Zustimmung gefunden hat. [Quelle: VLB]