Bücher tun Gutes

Die Fuchs Frau

Die Fuchs Frau Autor: Beatrice Deer
Verlag: Traumfänger »
Preis: 16,90 €
ISBN: 3941485814
Erschienen: 20. März 2020

Jetzt bestellen bei:  OsianderOsiander »   amazon amazon »

Während einer wolkenlosen Sommernacht fällt eine Füchsin vom Himmel und stößt auf eine Familie von Menschen. Als die Jahreszeiten wechseln, zieht auch die Familie weiter und die Füchsin folgt ihnen. Sie ist fasziniert davon, wie die Menschen leben - und fühlt sich besonders zu dem ältesten Sohn hingezogen.
Als Irniq heranwächst und selbst zur Jagd loszieht, wird er bei seiner Rückkehr davon überrascht, dass die Lampe schon brennt, der Tee heiß ist und eine fremde Frau in seinem Zelt sitzt, die behauptet seine Frau zu sein. Irniq ist es leid, allein zu sein, und heißt sie willkommen. Aber bald wird er neugierig und kann nicht aufhören, zu viele Fragen zu stellen. Wo kommt denn der Fuchspelz her, der vor dem Zelt hängt? Und warum ist der Fuchs, der ihn all die Jahre gefolgt ist, plötzlich verschwunden?
Eine Geschichte um Toleranz und Dankbarkeit.


Biografie


Beatrice Deer hat ihr bekanntes und kraftvolles Lied „Fox“ hier in einer wunderbaren Geschichte interpretiert, die auf einer traditionellen Inuit Erzählung basiert. Mit tollen Bildern macht sie auf moderne Weise diese Legende der neuen Generation zugänglich. Beatrice Deer ist Sängerin, Schneiderin und Gesundheitsberaterin. Ihre Kenntnisse als Schneiderin wurden ihr von den Frauen ihrer Familie aus Quaqtac, einem winzigen Dorf am nordöstlichen Ende von Quebec, weitergegeben. Die Region dort heißt Nunavik, was „Gewaltiges Land“ bedeutet. Beatrice hat bereits vier Alben veröffentlicht und wurde 2005 mit dem „Best Inuit Cultural Album“ bei den Aboriginal Music Awards ausgezeichnet. Seit 2007 lebt Beartrice in Montreal. Sie reist jedoch regelmäßig in den Norden, um dort aufzutreten oder ihre Familie zu besuchen. Die Fuchs Frau ist das erste Buch von Beatrice Deer. [Quelle: VLB]