Bücher tun Gutes

Wohlstand für alle

Wohlstand für alle Autor: Ludwig Erhard
Verlag: Econ »
Preis: 20,00 €
ISBN: 3430210399
Erschienen: 28. September 2020

Jetzt bestellen bei:  OsianderOsiander »   amazon amazon »

Der Titel des Buches "Wohlstand für Alle" ist zu einem verbreiteten Slogan geworden. Von Sahra Wagenknecht bis Friedrich Merz berufen sich noch heute Politiker jeglicher Couleur auf
Ludwig Erhards Konzept der Sozialen Marktwirtschaft. Und in der Tat sind seine beiden Kernideen bis heute aktuell und gültig: Die freie Wirtschaft muss vor staatlichen Eingriffen sowie vor Kartellen und Monopolen geschützt werden und die überkommene Situation einer dünnen Oberschicht, die einer breiten Unterschicht gegenübersteht, muss durch Wettbewerb überwunden werden. Allen, die an der Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft interessiert sind und die über "Wohlstand für Alle", "Soziale Marktwirtschaft" und "soziale Gerechtigkeit" fundiert diskutieren möchten, sei die Lektüre dieses grundlegenden Buches dringend empfohlen.


Biografie


Ludwig Erhards Konzept der Sozialen Marktwirtschaft. Und in der Tat sind seine beiden Kernideen bis heute aktuell und gültig: Die freie Wirtschaft muss vor staatlichen Eingriffen sowie vor Kartellen und Monopolen geschützt werden und die überkommene Situation einer dünnen Oberschicht, die einer breiten Unterschicht gegenübersteht, muss durch Wettbewerb überwunden werden. Allen, die an der Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft interessiert sind und die über „Wohlstand für Alle“, „Soziale Marktwirtschaft“ und „soziale Gerechtigkeit“ fundiert diskutieren möchten, sei die Lektüre dieses grundlegenden Buches dringend empfohlen. [Quelle: VLB]