Bücher tun Gutes

Fußballheimat Pfalz: 100 Orte der Erinnerung (Fußballheimat / 100 Orte der Erinnerung)

Fußballheimat Pfalz: 100 Orte der Erinnerung (Fußballheimat / 100 Orte der Erinnerung) Autor: Hans Walter, Matthias Gehring
Verlag: Arete Verlag »
Preis: 18 €
ISBN: 3964230146
Erschienen: 18.12.2019

Jetzt bestellen bei:  amazon amazon »

Die „Pfalz“ bildet den südlichen Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und steht für Weinberge, den Pfälzer Wald, die oberrheinische Tiefebene und das Nordpfälzer Bergland. Der Dom in Speyer, das Hambacher Schloss, die Burg Nanstein sowie die Feste Trifels erinnern an die bedeutsame Geschichte dieser Region. Industrieunternehmen von Weltgeltung sowie der größte US-amerikanische Militärflughafen außerhalb der Vereinigten Staaten sind hier ebenso zu finden wie attraktive Winzergemeinden in der Vorderpfalz oder heimelige Dörfer im Pfälzer Wald und Wasgau.
Die Pfalz wird von Erholungssuchenden für ihre Vielfalt, Gastlichkeit, den guten Wein und die landschaftliche Schönheit gepriesen. Und -- sie ist Fußballheimat. Es findet sich hier kaum eine Gemeinde, die keinen Fußballverein und einen Sportplatz aufzuweisen hätte. Und voller Stolz nennt man hier die Namen großartiger Fußballspieler, die in der Pfalz geboren oder aufgewachsen sind und mit ihren Erfolgen internationalen Glanz in ihre pfälzische Heimat gebracht haben: Die Weltmeister Fritz und Ottmar Walter, Horst Eckel, Werner Liebrich, Werner Kohlmeyer, Heinz Kubsch, Jürgen Kohler, Miroslav Klose, André Schürrle, der Europa- und Vizeweltmeister Hans Peter Briegel, Europameisterin Heidi Mohr und natürlich Weltfußballerin Nadine Keßler.
Ehrenamtliche Mitglieder der Museumsinitiative des 1. FC Kaiserslautern haben quer durch die Pfalz eine Reihe völlig unterschiedlicher Fußballvereine aufgesucht und berichten in diesem Band von deren Besonderheiten, Erfolgen und ihren Spielstätten. So entstand ein überaus buntes Mosaik der liebenswerten „Fußballheimat Pfalz“.



Über die Autoren:


Hans Walter wurde als Jugendlicher am 1. März 1962 Mitglied beim 1. FC Kaiserslautern. 15 Jahre lang stand er seinem Verein als Schiedsrichter zur Verfügung. Seit 2009 engagiert Hans Walter sich bei der Museumsinitiative des FCK, deren Vorsitzender er seit 2013 ist.
Matthias Gehring, Jahrgang 1962, gebürtiger Pfälzer, seit jeher mit der Pfalz verbunden. Er ist seit 1974 FCK-Fan, seit 1987 Mitglied beim 1.FC Kaiserslautern. Seit 1988 ist er in der Lauterer Fanszene bekannt durch eine auffällige Gesichtsbemalung, die er bei Spielen der Roten Teufeln trägt. Seit 2015 engagiert er sich ehrenamtlich im FCK-Museum und verfasst dort öfter ausführliche Berichte und Reportagen.