Bücher tun Gutes

Der Honiganzeiger

Der Honiganzeiger Autor: Sibylle Barden (Autor)
Verlag: BoD - Books on Demand »
Preis: 18,90 €
ISBN: 3749424578
Erschienen: 10.09.2019

Jetzt bestellen bei:  OsianderOsiander »   amazon amazon »

Europa im Schockzustand –


Die Europäische Vision ist beerdigt. Der Euro abgeschafft. Die Welt wird neu aufgeteilt.


Ausgerechnet der unauffällige Diplomat Till von Herlichingen soll Deutschland im Jahr 2028 vor der feindlichen Übernahme durch internationale Oligarchen retten. Der Beamte stolpert sofort in die nächste Weltfinanzkrise, begegnet wunderschönen Frauen und mörderischen Wirtschaftsmagnaten. Seine Reise führt ihn vom Auswärtigen Amt in Berlin zum Weltwirtschaftsforum nach Davos, zur Wall Street nach New York, ins Casino Monte Carlo, hinein in die Steueroase London, wo er offiziell als Botschafter positioniert wird. Was mit einer vergilbten Gittermappe vom Außenminister beginnt, mündet im faustischen Endspiel um die Welt und um Till von Herlichingens Seele.


Biografie



Sibylle Barden ist Publizistin. Nach zwei Sachbüchern ist “Der Honiganzeiger” ihr erster Polit-Thriller.

Die Autorin richtet seit dem Ausbruch der globalen Finanzkrise ihren Fokus auf die Disruption politischer, institutioneller und sozialer Werte in Umbruchsituationen.

Beim Axel Springer Verlag begann 1990 ihre Karriere als Journalistin. Von 1994 bis 2000 arbeitete sie beim Fernsehen, zunächst als Redakteurin, später als Unternehmenssprecherin. Von 2002 bis 2008 war sie Sprecherin und Leiterin Marketing an der Deutschen Botschaft London, vornehmlich für Branding Germany verantwortlich. Zeitgleich absolvierte sie in London den Master of Business Administration. Während der Weltfinanzkrise organisierte sie mit der britischen Economist Group eine globale Kampagne zur Verbesserung der Finanzindustrie.

2016 erschien ihr erstes Sachbuch, Triumph des Mutes, bei dtv. 2018 veröffentlichte sie ein politisches Sachbuch "Wie wollen wir leben? Die Welt braucht einen Marshallplan", in dem sie sich für ein neues Denken einsetzt. Die Autorin ist ehrenamtliches Kuratoriums-Mitglied im Kölner Forum für Internationale Beziehungen und Sicherheitspolitik. Verheiratet mit einem Briten, lebt sie in Deutschland und Frankreich