Bücher tun Gutes

Köstliche RevolutionGesund und schlank durch richtiges Essen

Köstliche Revolution Autor: Andreas Eenfeldt Dr. med.
Verlag: Ennsthaler »
Preis: 19,90 €
ISBN: 3850689182
Erschienen: 16.03.2016

Jetzt bestellen bei:  amazon amazon »

Fett gilt als Dickmacher und wird seit vielen Jahren von den Speiseplänen übergewichtiger Menschen verbannt. Doch ist Fett wirklich schuld an den Gewichtsproblemen im 21. Jahrhundert? Der schwedische Arzt Andreas Eenfeldt stellt den Glaubenssatz bisheriger Ratgeber radikal in Frage und verwirft gängige Diätpläne.

Sein Ansatz lautet: Weg von Kohlenhydraten, Zucker und Stärke, hin zu einer fettreichen Ernährung - LCHF (Low Carb High Fat).

Dieses revolutionäre Buch rät dazu, sich mit einfachen Mitteln zu einer besseren Gesundheit zu essen, abzunehmen und schlank zu bleiben.

Laut neuester Erkenntnisse machen Fett und Proteine dauerhaft satt und werden in Energie umgewandelt. Kohlenhydrate hingegen wandelt unser Körper in Traubenzucker (Glukose) um und lagert diesen als Vorrat in die Zellen ein. Damit entsteht rasch wieder ein Hungergefühl, was zu neuer Nahrungsaufnahme und zur Gewichtszunahme führt.

Dieses revolutionäre Buch rät dazu, die Ernährung dauerhaft umzustellen und sich mit einfachen Mitteln zu einer besseren Gesundheit zu essen. Positiv wirkt sich eine kohlenhydratarme Ernährung nach LCHF auch bei Diabetes aus.



Der Autor:


Dr. med. Andreas Eenfeldt ist Arzt und Allgemeinmediziner. Ihn interessiert vor allem, wie Essen und Lebensstil die Gesundheit verbessern und den Medikamentenbedarf senken können. Er gründete den Gesundheitsblog www.dietdoctor.com, der von Schweden ausgehend einer der weltweit führenden Low-Carb-Blogs geworden ist. Inzwischen hat der Ernährungsexperte seinen Job als Allgemeinmediziner an den Nagel gehängt und widmet sich mit seinem Team der Verbreitung neuester Themen im Bereich der Gesundheitsforschung. Er ist ein gefragter Vortragender, unter anderem für medizinisches Personal und auf internationalen Konferenzen. Da erschreckend viele Menschen durch – wie er sagt – überholte Ernährungsratschläge dick und krank werden, sieht er es als wichtigstes Ziel, aufzuklären und die „Revolution der Ernährung“ voranzutreiben.