Bücher tun Gutes

Zu Hause in New York: 20 Prominente zeigen ihre Stadt

Zu Hause in New York: 20 Prominente zeigen ihre Stadt Autor: Alessandra Mattanza
Verlag: National Geographic »
Preis: 39,99 €
ISBN: 3866904207
Erschienen: 19.10.2015

Jetzt bestellen bei:  amazon amazon »

Siri Hustvedt, Daniel Libeskind, Taylor Swift, Robert de Niro, Yoko Ono: Die Liste der berühmten New Yorker ist lang; 20 von ihnen zeigen uns ihre Stadt.


Die Autorin Alessandra Mattanza hat bedeutende Köpfe aus Kunst, Kultur und Show Business getroffen und ihnen ihre ganz persönlichen Geschichten zum Big Apple entlockt. Was inspiriert sie in der Stadt, die niemals schläft? Was verdanken sie New York bzw. New York ihnen?


Woody Allen wuchs in der Arbeiterklasse Brooklyns auf. Später porträtierte er die Stadt und ihre Bewohner in zahlreichen Filmen und steht damit wie kaum ein anderer für die Erfüllung des amerikanischen Traums.


Candace Bushell zog mit 19 Jahren nach New York, wurde Journalistin und verlieh der Stadt mit der Verfilmung ihrer Kolumne »Sex and the city« auch bei jungen Frauen Kultstatus.


Ein außergewöhnlicher Bildband, der den Soundtrack der magischen Stadt und ihrer Bewohner einfängt.



Die Autorin:


Alessandra Mattanza, Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Kunstfotografin, lebte lange Jahre in New York. Ihre Kino-Leidenschaft führte sie mit zahlreichen Schauspielern und Regisseuren zusammen. Derzeit arbeitet sie als Auslandskorrespondentin und Redakteurin für verschiedene Verlage in Deutschland und Italien, darunter Rizzoli, National Geographic und De Agostini. Die Weltenbummlerin veröffentlichte mehrere Romane, Bildbände und Reiseführer zu den aufregendsten Metropolen der Welt sowie Naturthemen.