Bücher tun Gutes

Edition Braus setzt Zusammenarbeit mit bpk-Bildagentur fort

28.06.2018  

Der Berliner Verlag Edition Braus und die bpk-Bildagentur, eine Einrichtung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, setzen ihre erfolgreiche Kooperation im Herbst 2018 fort und veröffentlichen zwei weitere Bildbände mit historischen Fotografien.

Die bpk-Bildagentur mit einem zeitgeschichtlichen Fotoarchiv von über 12 Millionen Bildern bietet ein schier unerschöpfliches Reservoir an historischem Bildmaterial. Seit 2012 sind immer wieder Bücher in fruchtbarer Kooperation entstanden, darunter Bestseller wie die Bände Berlin in den Weltstadtjahren, Fotografien von Willy Römer 1919 – 1933; Altes Handwerk, Vom Verschwinden der Arbeit; Alles außer Arbeit, Berliner Lust in den Zwanziger Jahren oder Ohne Motor, Das Fahrrad im alten Berlin.

Mit den Bänden Abgehoben, Eine kleine Geschichte des Fliegens in historischen Bildern aus Berlin von Boris von Brauchitsch (Oktober 2018) und Kindheit in der großen Stadt von Frauke Berchtig (November 2018) erweitert sich die Zahl der Bildbände mit exklusivem Bildmaterial aus der bpk-Bildagentur, die bei der Edition Braus erscheinen, auf zehn.

Jochen Stamm, Verlagsleiter der Edition Braus, betont: „Erfreulich, gänzlich unkompliziert und sehr produktiv ist die Zusammenarbeit zwischen der Bildagentur und dem Verlag nun schon seit Jahren. Ich danke dem Leiter Hanns-Peter Frentz, seiner Stellvertreterin Christina Stehr und den Mitarbeitern dafür sehr herzlich und gehe davon aus, dass wir auch zukünftig noch viele Schätze aus dem Bestand bergen und somit der Öffentlichkeit bekannt machen können.“

Hanns-Peter Frentz, Leiter der bpk-Bildagentur, ergänzt: „Es ist ganz wunderbar, dass wir mit der Edition Braus seit Jahren einen Verlagspartner haben, der sich für spannende zeitgeschichtliche Fotothemen begeistert und diese mit unseren Fotobeständen in Fotobüchern von herausragender Qualität umsetzt. Wir danken dem Verlagsleiter Herrn Jochen Stamm, seinem höchst engagierten Team und seinen fachkompetenten Autorinnen und Autoren für die exzellente Zusammenarbeit.“

Der traditionsreiche Verlag Edition Braus hat sich mit Büchern zu Themen wie Fotografie, Kunst und Berlin in der Verlagsbranche einen Namen gemacht; unter Leitung von Jochen Stamm veröffentlicht der Verlag 15 bis 20 Publikationen pro Jahr. Die bpk-Bildagentur ist eine der größten europäischen Bildagenturen für Kunst und Kultur, die neben Einrichtungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Fotografen, Museen und Bibliotheken aus aller Welt vertritt. Sie verfügt darüber hinaus über ein eigenes analoges Fotoarchiv mit den Nachlässen vieler bedeutender Fotografinnen und Fotografen.