Bücher tun Gutes

Mein kleiner veganer Milchladen

Mein kleiner veganer Milchladen Autor: Sébastien Kardinal
Verlag: Hans-Nietsch-Verlag OHG »
Preis: 16,90 €
ISBN: 3862647129
Erschienen: 04.06.2018

Jetzt bestellen:   im Verlagsshop »
oder bei: OsianderOsiander »   amazon amazon »

Sébastien Kardinal entschied sich schon als Jugend­licher für die vegetarische, später für die vegane Ernährungsweise. Als Franzose liegt ihm allerdings die Liebe zum Käse im Blut und so stellt er hier eine Auswahl rein pflanzlich erzeugter Käsesorten vor – samt ihrer Grundlage in Form veganer Milch- und Sahnesorten. Mit den schnellen Rezepten seiner durch und durch urbanen Küche, die alle nur 5 bis 30 Minuten in Anspruch nehmen, richtet er sich an bewusste Genießer der modernen Zeit, die nicht allzu lange vor dem Herd stehen wollen. Dass der Geschmack bei seinen Gerichten im Vordergrund steht, versteht sich von selbst. Der engagierte Koch verbindet einen bewussten, nachhaltigen Lebensstil mit der klassischen französischen Gourmetküche.


? 28 vegane Rezepte für Milch, Sahne, Joghurt, Butter und zahlreiche Käsesorten, wie Kräuterfrischkäse, Munster-, Feta- und Räucherkäse, sowie Rührei, Spiegelei und Mousse au Chocolat, Crème caramel u. v. m.


? Von wegen „Ersatz“! Durch raffinierte Aromen entstehen Köstlichkeiten von ganz eigenem Charakter, die in Geschmack und Konsis­tenz ihren tierischen Originalen in nichts nachstehen!


? Mit zahlreichen Serviervorschlägen, hilfreichen Zubereitungstipps und Informationen zu den wichtigsten Zutaten sowie Bezugsquellen


? Aus dem „Käse-Mekka“ Frankreich … direkt auf unsere Brotscheiben, Cracker, Brezeln oder Bagels, einfach zum Frühstück oder edel zur Bewirtung genussverwöhnter Gäste mit Stil


Über den Autor:


Sébastien Kardinal ist der Shootingstar der französischen Veganer-Szene, betreibt einen höchst erfolgreichen Blog und hat zahlreiche Artikel und Bücher zu diesem Thema veröffentlicht. Der charismatische Koch interpretiert die Klassiker der französischen Küche neu. Er lebt und arbeitet mit der Fotografin und Food-Designerin Laura Veganpower, die für die optische Präsentation seiner Werke verantwortlich ist, in Paris. vg-zone.net