Bücher tun Gutes

Alltagspoesie für Optimisten: Limericks, Schüttelreime und sonstige Gedichte Mit einem Kapitel für Parkinson-Patienten

Alltagspoesie für Optimisten: Limericks, Schüttelreime und sonstige Gedichte Mit einem Kapitel für Parkinson-Patienten Autor: Helmut Schröder
Verlag: Verlag Kern »
Preis: 11,90 €
ISBN: 3957162157
Erschienen: 02.01.2017

Jetzt bestellen bei:  OsianderOsiander »   amazon amazon »

Ob Ehestreit, Schachspiel oder ein geklautes Fahrrad: Alles lässt sich in Reime verpacken. Der Autor überreicht einen bunten Strauß amüsanter und humorvoller Gedichte, die die große Bedeutung des Optimismus und der Freude für unser Leben hervorheben. Er richtet den Blick jedoch auch auf ein ernstes Thema: den Umgang mit der Parkinsonschen Krankheit. Hier schreibt Helmut Schröder aus eigener Erfahrung und in einer Doppelrolle als Patient und als Arzt. Er kleidet die schwierigen Erfahrungen mit den Einschränkungen, die die Krankheit mit sich bringt, in ermutigende Verse. Der Grundtenor von Zuversicht und Hoffnung bleibt immer erhalten.


Über den Autor:


Der Autor Dr. Helmut Schröder, 1948 in Uelzen geboren, ist Facharzt für Psychiatrie und war bis zu seinem krankheitsbedingten Ruhestand als Oberarzt in der Klinik für Psychiatrie Langenhagen tätig. Seit 18 Jahren leidet er an Morbus Parkinson und hat zusammen mit seiner Ehefrau ein Buch über diese Krankheit geschrieben. Es heißt Leben mit Parkinson Achterbahn für Fortgeschrittene und ist im TRIAS-Verlag Stuttgart erschienen. Frau Schröder hat darin ihre Sichtweise als Angehörige dargestellt, während er die Doppelperspektive als Arzt und Patient dazu nutzt, bei beiden Seiten das Verständnis und die Verständigung zu fördern. Dr. Schröder hat eine grundsätzlich zuversichtliche Grundhaltung und versucht, dem Leben neue Seiten abzugewinnen. Dieser Optimismus ist in seinen Gedichten immer wiederzufinden, es mangelt ihm dabei nicht an Humor. Der Spruch: Humor ist, wenn man trotzdem lacht! wird von ihm so abgewandelt: ,,Wenn man trotz allem lachen kann, ist man zwar krank, aber der Humor ist gesund. Das Kapitel für seine Mitpatienten nennt er: ,,Optimistische Parkinsongedichte Es ist selbstverständlich auch für Angehörige und Freunde geeignet und ist gleichzeitig eine kurz gefasste Einführung in die Problematik dieser chronischen Krankheit.