Bücher tun Gutes

Die effektive BefragungEin Ratgeber für die Datenerhebung in der beruflichen und wissenschaftlichen Arbeit

Die effektive Befragung Autor: Günter Lehmann
Verlag: expert »
Preis: 24,80 €
ISBN: 3816933874
Erschienen: 01.03.2017

Jetzt bestellen:   im Verlagsshop »
oder bei: OsianderOsiander »   amazon amazon »

"Fragen zu stellen lohnt sich immer, wenn es sich auch nicht immer lohnt, sie zu beantworten."


Wenn auch in Erinnerung an bestimmte Erlebnisse dem alten Spötter Oscar Wilde zuzustimmen ist, so gilt doch für die hier in Rede stehende Befragung: Mittels Fragen sind verwertbare Antworten mit Erkenntnisgewinn herauszufordern!


Ob im betrieblichen Umfeld oder in der wissenschaftlichen Arbeit, überall bietet diese Spezialform des Dialogs gute Möglichkeiten für das Erheben von Daten und Meinungen.


In diesem Buch, das auf den erfolgreichen zwei Auflagen zum Thema "Das Interview" aufbaut, finden die schriftliche Befragung mit Fragebogen und das mündliche Interview mit Leitfaden, neben den konstituierenden Elementen "Frage" und "Antwort" eine ausführliche Behandlung. Ergänzend wird die Befragtenrolle reflektiert.


Die Ausführungen im Buch zielen auf Handlungsorientierung. Der Leser kann sich anlassbezogen in den einzelnen abgeschlossenen Teilen, Kapiteln und Abschnitten Rat holen. Ein detailliertes Inhaltsverzeichnis unterstützt die rasche Orientierung.


Inhalt:
– Kennzeichnung der Befragung
– Fragen als Führungsmittel
– Besonderheiten des Antwortverhaltens
– Vorbereiten der Befragung
– Ausarbeiten des Fragebogens
– Ausarbeiten des Interviewleitfadens
– Pretest
– Datenauswertung
– Durchführen der schriftlichen Befragung
– Durchführen des Leitfadeninterviews
– Rolle des Befragten
– Checkliste Befragung


Der Autor:


Prof. Dr. paed. habil. Günter Lehmann studierte Bauwesen und Berufspädagogik. Als Hochschullehrer und langjähriger Direktor eines universitären An-Instituts hat er über 30 Jahre Diplomanden, Promovenden und Habilitanden betreut sowie betriebliche und projektbezogene Erhebungen beraten. Wissenschaftlich arbeitet er heute vornehmlich auf den Gebieten der Hodegetik und Didaktik