Bücher tun Gutes

Dampflok-Paradies DDRDie Deutsche Reichsbahn 1965-1988

Dampflok-Paradies DDR Autor: Jürgen Krantz, Edward H. Broekhuizen
Verlag: transpress »
Preis: 19,95 €
ISBN: 3613715384
Erschienen: 30.03.2017

Jetzt bestellen bei:  OsianderOsiander »   amazon amazon »

Dieser Band der beiden bekannten Bildautoren Jürgen Krantz und Edward H. Broekhuizen lässt noch einmal die letzten mehr als 20 Jahre des Dampfbetriebs bei der Deutschen Reichsbahn der DDR Revue passieren. Der Leser wird mitgenommen auf eine Reise durch das Reichsbahnland.


Zwischen Kap Arkona und Fichtelberg, auf die Strecken rund um Saalfeld, Karl-Marx-Stadt und Leipzig. Hier gibt es noch Schmalspur-Romantik zwischen Wolkenstein und Jöhstadt.


Dabei kommen weder der geschichtliche Aspekt, mit Informationen zur Reichsbahn im Sozialismus, noch die Technik, mit Informationen zu den Loks und Zügen, zu kurz.


Ein Buch für echte Liebhaber.



Die Autoren:


Jürgen Krantz fotografierte seit den Sechzigerjahren alles, was auf Schienen fährt. Als Bildautor ist er durch zahlreiche Veröffentlichungen in der Fachpresse bekannt geworden. 1999 veröffentlichte er bei transpress den erfolgreichen Farbbildband »Zauber der Kleinbahnzeit«.

Der Niederländer Edward Broekhuizen fotografiert seit den 1970er-Jahren Dampflokomotiven überall auf der Welt. In dieser Zeit bereiste er auf der Jagd nach dem Dampf insbesondere mehrmals jährlich die gesamte DDR. Aber auch andere Länder waren sein Ziel, wie China, ganz Süd-Ost Asien, Süd-Afrika und Süd-Amerika. Dabei gelangen ihm unwiederbringliche Farb- und Schwarzweiß Aufnahmen.