Bücher tun Gutes

Quirky QuarksMit Cartoons durch die unglaubliche Welt der Physik

Quirky Quarks Autor: Boris Lemmer
Verlag: Springer »
Preis: 24,99 €
ISBN: 3662502585
Erschienen: 25.10.2016

Jetzt bestellen:   im Verlagsshop »
oder bei: OsianderOsiander »   amazon amazon »

Ihr mögt Quantenphysik, Kosmologie und den Humor der Serie The Big Bang Theory? Ihr seid auf der Suche nach einer lustigen, unkomplizierten Erklärung für die Physik, die hinter Zeitreisen, Wurmlöchern, Antimaterie und Dunkler Energie steckt? All das – und noch viel mehr – findet ihr in diesem mit Comics und Fakten gefüllten Buch. 

 

"Quirky Quarks" bietet euch:



  • Die größten Mysterien unseres Universums, erklärt durch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in einer allgemein verständlichen Sprache. 

  • Jede Menge Cartoons, Comics und Humor.

  • Einen unkomplizierten Einblick in die oft recht bizarre Natur der Realität. 



 

Beim Lesen werdet ihr sehen, dass knallharte Wissenschaft auch verständlich ist, ohne dass einem gleich der Kopf platzt.

 

Egal ob für Schüler, Lehrer, Physiker oder einfach Liebhaber des Kuriosen: Dieses Buch liefert euch auf eingängige Art physikalische Erkenntnisse in einer bezaubernden und unterhaltsamen Comic-Welt, die von zwei Hunden, einer Katze und einigen sehr komischen Quarks bewohnt wird.

 

Mit top-aktuellen, wissenschaftlich-fundierten Beiträgen von Boris Lemmer und Benjamin Bahr, sowie Zeichnungen der Karikaturistin Rina Piccolo, ist dieses Buch die kurzweiligste wissenschaftliche Lektüre, die es auf dem Markt gibt.
 


Die Autoren:
 


Dr. Boris Lemmer ist experimenteller Elementarteilchenphysiker und arbeitet an der Universität Göttingen und für das ATLAS Experiment in CERN. Bevor er seine Doktorarbeit in Göttingen geschrieben hat, studierte er Physik und Mathematik in Gießen. Er liebt nicht nur die Naturwissenschaften, sondern erklärt diese gerne auch Laien, entweder in Büchern, Vorträgen oder auf der Bühne. 2011 gewann er die deutsche Science Slam Meisterschaft.

 

Dr. Benjamin Bahr forscht an der Universität Hamburg zur Quantengravitation. Gemeinsam mit seiner Arbeitsgruppe arbeitet er an der Vereinheitlichung von Einsteins Relativitätstheorie mit den Prinzipien der Quantenphysik. 

Davor hat er am Max-Planck Institut für Gravitationsphysik in Potsdam promoviert und war Forschungsstipendiat an der Universität Cambridge in Großbritannien.

Wenn er nicht gerade zu berechnen versucht, was in ein schwarzes Loch hineingeht oder was beim Urknall passiert ist, erklärt er Laien gerne Physik – durch öffentliche Vorträge oder als Autor von Sachbüchern.

 


Die Illustratorin:


Rina Piccolos
Karikaturen wurden schon in vielen Zeitschriften wie zum Beispiel dem New Yorker, Barron's Business Magazine, The Reader’s Digest, dem Parade Magazin und vielen mehr veröffentlicht. Ihr täglicher Comic „Tina’s Groove“ erscheint in Zeitschriften und auf Webseiten weltweit.