Bücher tun Gutes

Die HechalsBrauchtum, altes Handwerk und Rezepte aus dem Mostviertel

Die Hechals Autor: Eunike Grahofer
Verlag: Freya »
Preis: 19,90 €
ISBN: 3990252771
Erschienen: 30.09.2016

Jetzt bestellen:   im Verlagsshop »
oder bei: OsianderOsiander »   amazon amazon »

Es ist ein Ort, wo sich die Nachbarn von der Geburt bis zum Tode unterstützend zur Seite stehen, wo die Enkelkinder noch neugierig den spannenden Erzählungen der Großeltern lauschen und wo die Tiere des Hofes mit Hausmitteln kuriert werden.

Das Wissen um die Natur und ihre Besonderheiten, um die traditionellen Kräutermittel und um die einzigartigen Bräuche wird von Generation zu Generation weitergegeben. 

Im tiefsten Mostviertel, hoch am Berg, liegt seit Hunderten von Jahren der  geschichtenumrankte „Hechabergerhof“, dessen Bewohner von allen liebevoll die „Hechals“ genannt werden. 



Die Autorin:


Eunike Grahofer wurde 1975 in einer Kleinstadt im Waldviertel geboren, erlebte eine sehr naturverbundene Kindheit. Als begeisterte Anwenderin der heimischen Pflanzenwelt widmet sie sich vor allem der Dokumentation und der Erforschung des volkskundlichen Pflanzenwissens. Eunike darf einerseits auf einen reichen Erfahrungsschatz aus ihrer naturverbundenen Familie zurückblicken und führt andrerseits seit vielen Jahren Interviews mit einfachen Leuten, zumeist älteren Leuten durch, Personen, die noch eine Zeit erlebten, wo unsere Wildpflanzen fast die einzige Hilfe waren. Nach dem Motto: "Das Pflanzenwissen der einfachen Leut". Sie sammelt und bewahrt das Vermächtnis der Kräuterwissenden, das volkskundliche aus dem Leben heraus entstandene Pflanzenwissen damit es für unsere Generation und unsere Nachwelt erhalten bleibt. Dieses gesammelte Wissen gibt sie in Büchern, Seminaren, Vorträgen und Fachartikel weiter.