Bücher tun Gutes

Urknall, Sternenasche und ein FragezeichenEssays zu Kultur und Wissenschaft

Urknall, Sternenasche und ein Fragezeichen Autor: Gottfried Schatz
Verlag: Neue Zürcher Zeitung NZZ Libro »
Preis: 28 €
ISBN: 3038101605
Erschienen: 02.03.2016

Jetzt bestellen:   im Verlagsshop »
oder bei: OsianderOsiander »   amazon amazon »

Die letzten Schätze des herausragenden Wissenschaftlers, Künstlers und Wissensvermittlers Gottfried Schatz († 2015) über die Rätsel, Aufgaben und inneren Bedrohungen der Naturwissenschaften. Wie immer bestechend leicht und leidenschaftlich erklärt.


«Vor dem Urknall steht ein Fragezeichen, das sich der Wissenschaft entzieht. Wer in diesem Fragezeichen einen göttlichen Schöpfer sieht, hat das Fragezeichen für sich beantwortet. Mir jedoch genügt das Fragezeichen. Wahrscheinlich könnte ich die Antwort darauf nicht begreifen – und wenn ich es könnte, lehrt mich die Wissenschaft, dass jede Antwort nur eine neue Frage aufwirft. Wissenschaft fordert Bescheidenheit.»
Gottfried Schatz



Der Autor:


Gottfried Schatz (18. August 1936–1. Oktober 2015) hat in Graz Chemie studiert und als Biochemiker in Wien, an der Cornell University in den USA und am Biozentrum in Basel studiert. Er war Träger vieler renommierter Preise und Ehrungen, u.a. des Europäischen Wissenschafts-Kulturpreises 2009 der Kulturstiftung «Pro Europa». Er war Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Akademien. In der Neuen Zürcher Zeitung veröffentlichte er regelmässig Essays über biochemische Phänomene und wie diese das Leben des Menschen prägen. In jungen Jahren spielte er an mehreren Opernhäusern Geige.